Unsere Vorstandsmitglieder

Landesvorsitzende

Dipl.-Rpfl. Ruth Heinrich
Zuständigkeit: Allgemeine Geschäftführung, Verbände und Strafverfolgungsbehörden
E-Mail: Heinrich[at]bdr-berlin.de

Oberamtsanwältin bei der Amtsanwaltschaft
verheiratet, 3 Kinder
1978 begann ich mein Studium an der FHSVR.
1981 begann ich meine Arbeit in Kostensachen im Familiengericht.
Danach war ich im Zivilprozess incl. Mahnwesen eingesetzt.
Nach Nachlass- und Vereinssachen wechselte ich 1992 zur Amtsanwaltschaft Berlin bei der ich heute als Oberamtsanwältin allgemeine und Verkehrsstrafsachen bearbeite.
1979 trat ich in den Berufsverband ein; seit 1989 bin ich aktiv tätig. Im März 2004 wurde ich zur Landesvorsitzenden gewählt.

stv. Landesvorsitzender


Dipl.-Rpfl. (FH) Markus Brandt
Zuständigkeit: ordentliche Gerichtsbarkeit, Mitgliederverwaltung, Internet
E-Mail: Brandt[at]bdr-berlin.de

Rechtspfleger bei dem Kammergericht
geboren 1975 in Berlin
1995 - 2001 Offizier bei der Bundeswehr
12/2005 bis 12/2009 Rechtspfleger am AG Pankow/Weißensee in Zwangsversteigerungssachen, seit 07/2007 auch Gruppenleiter
seit 01/2010 Rechtspfleger am Kammergericht und Hauptsachbearbeiter in der Geschäftsleitung
"Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." Dieser Satz ist wohl auch daran schuld, dass ich mich im Berufsverband stark engagiere. Das Berufsbild des Rechtspflegers ist in den letzten Jahren nicht nur Veränderungen im Bereich des Berufsrechts unterworfen, nein, insbesondere auch im Bereich des Stellen- und Besoldungswesens. Daher arbeite ich im Vorstand des Bund Deutscher Rechtspfleger Berlin mit, um eine ausreichende Personalausstattung und eine angemessene Besoldung mit Aufstiegsmöglichkeiten insbesondere für die jüngeren Kollegen zu erreichen.

stv. Landesvorsitzender


Dipl.-Rpfl. Jürgen Volkmann
Zuständigkeit: Senatsverwaltung für Justiz, Aus- und Fortbildungsangelegenheiten, Personalratsarbeit
E-Mail: Volkmann[at]bdr-berlin.de

Rechtspfleger bei dem AG Charlottenburg
verheiratet, 3 Kinder.
Im Mai 1979 begann ich meine Studium an der FHSVR. Im Juni 1982 wurde dem Familiengericht zugewiesen.
Von 1987 bis 1990 war ich in Teilen beim Kammergericht im EDV-Projekt REGFAM tätig.
Ab Nov. 1990 bis März 1993 leistete ich "Aufbauarbeit" im Amtsgericht Pankow/Weißensee.
Nach meiner Rückkehr wurde ich im Nachlass und in Familiensachen eingesetzt.
Von 1995 an tauschte ich die Familiensachen gegen die Zwangsvollstreckung. In dieser arbeitete ich neben Nachlassachen bis Ende 1998.
Danach wurden mir neben dem Nachlasspensum die sog. Sammelsachen (Abt. 70) bis zum heutigen Tag anvertraut.
Dem Berufsverband gehöre ich seit Juni 1979 an. Für und in dem Vorstand bin ich seit 1987 in unterschiedlichen Ämtern tätig.

stv. Landesvorsitzender


Andreas Hackl
Zuständigkeit: Kassenwesen, Strafverfolgungsbehörden
E-Mail: Hackl[at]bdr-berlin.de

Rechtspfleger bei der Staatsanwaltschaft Berlin
Ich heiße Andreas Hackl und bin 1979 in Frankfurt (Oder) geboren.
Nach Abitur und Zivildienst habe ich im Oktober 2000 mit dem Studium der Rechtspflege begonnen, welches ich im Dezember 2003 abschließen konnte.
Seitdem bin ich bei der Staatsanwaltschaft Berlin mit der Strafvollstreckung beschäftigt. In den Vorstand des BDR Berlin wurde ich im Jahr 2007 berufen, nachdem ich seit 2004 dort schon ohne Vorstandssitz mitarbeitete.

stv. Landesvorsitzender


Dipl.-Rpfl. (FH) Ralf Behling
Zuständigkeit: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Fachgerichtsbarkeit
E-Mail: Behling[at]bdr-berlin.de

Rechtspfleger bei dem AG Charlottenburg

stv. Landesvorsitzende


Dipl.-Rpfl. (FH) Milena A. Berger
Zuständigkeit: Rechtspflegeranwärter/innen, dbb berlin
E-Mail: Berger[at]bdr-berlin.de

Rechtspflegerin bei dem AG Schöneberg

Beisitzer


Dipl.-Rpfl. Ulrich Schmelzer
Zuständigkeit: Pensionärinnen und Pensionäre
E-Mail: Schmelzer[at]bdr-berlin.de

Pensionär

Beisitzer


Prof. Hans-Joachim von Schuckmann
Zuständigkeit: HWR Berlin, Rechtsfortentwicklung
E-Mail: von.Schuckmann[at]bdr-berlin.de

Pensionär